Server Hosting für Agenturen

Der Begriff „Server“ wird in der Informationstechnologie (IT) in mehreren Zusammenhängen benutzt. In diesem Text wird mit dem Begriff „Server“ ein Computersystem bezeichnet, auf dem verschiedene Services (Dienste, Dienstanwendungen) betrieben werden, die von externen Clients (Anwendungen) über eine Netzwerkverbindung genutzt werden können. Ein Beispiel dafür ist ein an das Internet angeschlossener Computer, auf dem als ständig verfügbarer Service der Apache Web-Server (hier bezeichnet der Begriff „Server“ eine „datenliefernde“ Software) betrieben wird.

Server Hosting bezeichnet das Bereitstellen von ständig in Betrieb stehenden und mit einem Netzwerk (zumeist dem Internet) verbunden Computersystemen, auf denen verschiedene Services betrieben werden können. Die Vorteile liegen auf der Hand: Man kann für vergleichsweise wenig Geld über ein professionell eingerichtetes, qualitativ hochwertiges und regelmäßig gewartetes Computersystem verfügen. Welches nicht in der eigenen Wohnung oder dem Büro unangebrachten Lärm und Stress verbreitet, sondern stattdessen in einem externen und entsprechend gesichertem Rechenzentrum untergebracht ist.

Beim Server Hosting werden zumeist preislich und qualitativ unterschiedliche Angebote erbracht. Die günstigsten Lösungen sind zumeist sogenannte „virtuelle Server“. Bei diesem werden auf einem physikalischen Computer per Software mehrere Computersysteme virtuell dargestellt, die dann einzeln vermietet werden. Wie bei allem anderen auch sind in der anderen Richtung des Preisspektrums die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Die Vielzahl der Anbieter und die dadurch große Konkurrenz auf diesem Markt gewährleisten jedoch hochwertiges Server Hosting zu guten Preisen.